Teatro Nacional Maria Guerrero, Madrid

Beschreibungen und Fotos zu Teatro Nacional Maria Guerrero in Madrid

58

Teatro Nacional Maria Guerrero, Madrid

Besuchen Sie auch Fotos Teatro Nacional Maria Guerrero, den Stadtplan Teatro Nacional Maria Guerrero und Hotels Nähe Teatro Nacional Maria Guerrero.

 Foto Sehenswürdigkeit  Madrid

Madrid 2008 - Teatro María Guerrero

Das im Jahr 1885 erbaute und nun frisch renovierte Nationaltheater María Guerrero kann sich auch seit seiner Wiedereröffnung über beständig hohe Besucherzahlen freuen. Zurückzuführen sind die stets erklingenden Beifallsstürme auf die Künste des dort ansässigen "Centro Dramático Nacional" mit seinem Ensembles. Die Schauspieler zeigen ihr Talent auf der größten Bühne Madrids und inszenieren immer wieder großartige Aufführungen.

Tipp:

Jeden Mittwoch ist "Zuschauertag" und alle Karten sind für die Hälfte des normalen Preises erhältlich.

Gesamtbewertung Teatro Nacional Maria Guerrero

Von den separaten Bewertungen zu der Attraktion folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 2153 Bewertungen zu Teatro Nacional Maria Guerrero:
68%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Calle de Tamayo y Baus, 28004 Madrid
U-Bahn: Banco de Espana, Colón
Telefon: +34 - 91 - 3102949

51

Palacio de Comunicaciones, Madrid

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Palacio de Comunicaciones, den Stadtplan-Palacio de Comunicaciones und Hotels Nähe Palacio de Comunicaciones.

 Foto Attraktion  Der majestätische Palacio de Comunicaciones am Plaza de Cibeles

Der majestätische Palacio de Comunicaciones am Plaza de Cibeles

Am Plaza de Cibeles steht seit dem Jahr 1917 das majestätische Gebäude des Palacio de Comunicaciones. Der neobarocke Prachtbau aus hellem Kalkstein wurde vom Architekten Antonio Palacio als Post- und Telegrafenamt errichtet. Das Gebäude des Palacio de Comunicaciones besticht durch seine aufwendige Fassade im "Zuckerbäckerstil". Zahlreiche Türmchen, Ornamente und Wappen zieren die Fassade. Viele Madrilenen nennen das Gebäude deswegen liebevoll "Nuestra Señora de las Comunicaciones".

Immer wieder kann man vor den Türen des Gebäudes verdutzte Touristen sehen, die den Bau für einen königlichen Palast oder gar den Prado halten. Sein Anblick lässt den Besucher tatsächlich zunächst an eine Kathedrale oder einen monumentalen Palast denken. Seit dem Jahre 2005 erreicht man durch die messingbeschlagenden Drehtüren nun nicht mehr das Postamt, sondern das Rathaus Madrids.

Nur ein paar Schritte entfernt liegt die große spanische Staatsbank: die Banco España 53.

Gesamtbewertung Palacio de Comunicaciones

Aus den vorliegenden Bewertungen über die Sehenswürdigkeit ergibt sich die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 4174 Bewertungen zu Palacio de Comunicaciones:
75%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Plaza de Cibeles, 28004 Madrid
U-Bahn: Banco de Espana

53

Banco España, Madrid

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Banco España, unseren Stadtplan Banco España und Hotels nahe Banco España.

 Ansicht Reiseführer  Madrid

Das prächtige Gebäude der Banco de España am Plaza de Cibeles

Die spanische Staatsbank (Banco España) residiert direkt gegenüber des Palacios de Comunicaciones. Der dreistöckige Granitbau im Stil der Neorenaissance wurde Ende des 19. Jahrhunderts errichtet und beherbergt seit jeher die Tresore der Banco España. Vorläufer der Staatsbank war die Banco San Carlos, die bereits im Jahr 1782 in Gedenken an den hochgeschätzten Bürgermeister und König Carlos III. gegründet wurde.

 Foto Reiseführer

Detail der Bank Spaniens

Bereits zwei Mal - in den Jahren 1936 und 1975 - musste das Gebäude erweitert werden und so erkennt der aufmerksame Besucher an den drei Hauptfassaden sehr schön die Baustile der jeweiligen Zeit wieder.

Im Inneren des Gebäudes sind einige künstlerische Kostbarkeiten ausgestellt. Darunter sind Gemälde von Goya, Sorrolla und Mengs, die im Laufe der Jahrzehnte gesammelt wurden. Besonders eindrucksvoll sind auch die wunderschönen Glasfenster und die Treppe in der Eingangshalle aus carrarischem Marmor. Unweit der Bank wurde kurze Zeit später der Börsenpalast La Bolsa 32 errichtet.

Übersicht der Bewertungen Banco España

Von den einzelnen Sehenswürdigkeitsbewertungen zu dieser Sehenswürdigkeit folgt die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 3334 Bewertungen zu Banco España:
71%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Plaza de Cibeles, 28004 Madrid
U-Bahn: Banco de Espana
Telefon: +34 - 91 - 3385000

32

La Bolsa, Madrid

Besuchen Sie zusätzlich Bilder La Bolsa, den Stadtplan La Bolsa sowie Hotels nähe La Bolsa.

Madrids erste Börse wurde bereits im Oktober des Jahres 1831 vom damaligen König Fernando VII. gegründet. Zunächst musste die Börse allerdings immer wieder in verschiedenen Gebäuden untergebracht werden. Erst im Jahre 1878 begann man nach Plänen des Architekten Enrique Repullés mit dem Bau des Gebäudes am Plaza de Cibeles.

La Bolsa Foto Reiseführer  Iimponierendes Bauwerk der Börse Spaniens

Iimponierendes Bauwerk der Börse Spaniens

Im Jahr 1893 konnte die Börse von Königin María Christina feierlich eröffnet werden. Seitdem wird hier täglich gehandelt. Nur zu Zeiten des spanischen Bürgerkriegs musste die Börse von 1936 bis 1940 geschlossen bleiben - eine dunkle Zeit in der spanischen Geschichte. Doch schon bald ging es wieder bergauf, so dass während des Zweiten Weltkrieges bereits wieder hektisches Treiben auf dem Börsenparkett herrschte.

Einstündige Führungen werden montags bis freitags um 12 Uhr in spanischer Sprache angeboten. Zu sehen sind neben einer beeindruckenden Architektur zahlreiche Fresken von Luis Taverner und Skulpturen von Francisco Molinelli. Im Juli finden die Touren nicht statt.

Übersicht der Bewertungen La Bolsa

Aus den separaten Sehenswürdigkeitsbewertungen über die Attraktion ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 3096 Bewertungen zu La Bolsa:
70%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Plaza de Cibeles, Madrid
U-Bahn: Banco de Espana
Telefon: +34 - 91 - 5892294

37

Museum Nacional de Antropología, Madrid

Besuchen Sie auch Fotos Museum Nacional de Antropología, unseren Stadtplan-Museum Nacional de Antropología sowie Hotels nahe Museum Nacional de Antropología.

Das Museo Nacional de Antropología (das Nationale Völkerkundemuseum) in Madrid zeigt interessante Funde aus verschiedenen Kulturen der ganzen Welt. Vorläufer war das im Jahr 1875 von Alfonso XII. gegründete Museo Anatómico. Mehrmals wurde das damalige Museum per königlichem Dekret mit anderen Museen zusammengelegt. Zum letzten Mal geschah dies im Jahr 1993, als das Museo Nacional de Etnología mit dem Museo Nacional del Pueblo Español fusionierte.

 Ansicht von Citysam

Asiatische Exponate

Die völkerkundlichen Exponate geben einen Einblick in die jeweilige Kultur und Entwicklung des Landes. So kann der Besucher hier ein menschliches Skelett aus dem 14. Jahrhundert, eine männliche Mumie aus dem 6. bis 8. Jahrhundert sowie weitere spektakuläre und teilweise recht skurrile Fundstücke betrachten. Ausstellungsstücke aus Äquatorialguinea, den Philippinen und Lateinamerika sind in der Sammlung besonders stark vertreten.

Ein wenig beklemmend ist der Anblick einer weiblichen Mumie mit ihrem kleinen Kind im Arm, die man in Bolivien fand. Darüber hinaus sind viele handgearbeitete Gegenstände wie etwa filigran geschnitzte Holzfiguren aus den Philippinen, Masken aus Indonesien sowie handbemaltes Porzellan aus China zu sehen. Die anthropologische Bibliothek des Hauses ist sehr gut sortiert, am Wochenende allerdings geschlossen.

Gesamtbewertung Museum Nacional de Antropología

Durch die separaten Sehenswürdigkeitsbewertungen über diese Attraktion ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1406 Bewertungen zu Museum Nacional de Antropología:
67%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: c/ Alfonso XII, 28014 Madrid
U-Bahn: Atocha
Telefon: +34 - 91 - 5306418

27

Cortes, Madrid

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Cortes, den Stadtplan Cortes und Hotels nähe Cortes.

 Fotografie Attraktion

Das Gebäude Las Cortes beheimatet das Parlament Spaniens

Das heutige Parlamentsgebäude Las Cortes liegt am gleichnamigen Platz an der Calle del Duque de Medinaceli. Hinter der gewaltigen Fassade des Gebäudes werden bedeutende Entscheidungen getroffen und die Geschicke Spaniens geleitet.

Einst hatte an gleicher Stelle ein Kloster gestanden. In der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde das heutige Gebäude im neoklassizistischen Stil errichtet. Der Architekt Narciso Pascual y Colomer plante diesen monumentalen Bau. Sechs riesige Säulen und ein Marmorrelief sollen die Bedeutung und repräsentative Funktion des Parlamentsgebäudes unterstreichen. Zwei Löwen, gefertigt aus geschmolzenen Kanonenkugeln aus dem 19. Jahrhundert, säumen die breite Treppe hinauf zum Eingang des Parlaments.

 Bild Attraktion

Löwenskulpturen bewachen den Eingang

Sitzungen des Parlaments können nur nach vorheriger Anmeldung besucht werden. Die Anmeldung hat eine Woche vorher am Seiteneingang in der Calle Fernanflor zu erfolgen. Die Sitzungen der Abgeordneten finden in der Regel dienstags und mittwochs um 16 Uhr und donnerstags um 9 Uhr statt. Der Personalausweis muss beim Betreten des Gebäudes stets vorgezeigt werden

Gesamtbewertung Cortes

Durch die einzelnen Bewertungen zu der Attraktion ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 3755 Bewertungen zu Cortes:
75%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: C/ Floridablanca, 28071 Madrid
U-Bahn: Banco de Espana
Telefon: +34 - 91 - 3906000

36

Real Conservatorio Superior de Música, Madrid

Nutzen Sie auch Fotos Real Conservatorio Superior de Música, den Stadtplan Real Conservatorio Superior de Música und Hotels nähe Real Conservatorio Superior de Música.

Die Musikliebhaberin Königin María Christina gründete im Jahr 1830 das Musikkonservatorium am Plaza de los Mostenses im Zentrum von Madrid. Vorbilder waren ähnliche Einrichtungen in Frankreich und Italien, die zu jener Zeit überall entstanden waren. In Spanien wollte man seinen europäischen Nachbarn in nichts nachstehen. So engagierte die Königin den berühmten italienischen Opernsänger Francisco Piermarini als ersten Direktor des Real Conservatorio Superior de Musica.

 Bild Sehenswürdigkeit  in Madrid

Förderung von Musikertalenten im Conservatorio de Música

Wie so viele Kultureinrichtungen in Madrid musste auch das Konservatorium in seiner Geschichte etliche Male umziehen, bis es im Jahr 1990 gegenüber dem Museo Nacional Centro Arte Reina Sofía seinen neuesten Sitz gefunden hatte.

Das Gebäude stammt aus dem 18. Jahrhundert und wurde von dem damaligen Stararchitekten Francisco Sabatini errichtet. Allerdings wurde das Gebäude vor dem Einzug des Konservatoriums noch einmal aufwendig saniert. Heute können fünf Hörsäle, etliche Klassenzimmer und Musikkabinen von rund 1.400 Schülern und 90 Professoren genutzt werden.

Beeindruckend ist auch die Sammlung an historischen Musikinstrumenten, darunter Pianos aus dem 19. Jahrhundert, Flöten aus dem 14. Jahrhundert und Violinen aus dem 18. Jahrhundert. Zudem ist eine umfangreiche Bibliothek angegliedert, die über 130.000 Bücher sowie 11.000 Musikmanuskripte und Partituren verfügt.

Gesamtbewertung Real Conservatorio Superior de Música

Durch die vorliegenden Einzelbewertungen zu dieser Attraktion ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1015 Bewertungen zu Real Conservatorio Superior de Música:
65%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: C/ Doctor Mata, 28012 Madrid
U-Bahn: Atocha, Antón Martín
Telefon: +34 - 91 - 5392901

  • Der Palacio Real ist Madrids Herrschaftspalast der spanischen Königsfamilie...
  • Teatro Real - Mit dem Bau des königlichen Theaters wurde bereits 1831 unter Kö...
  • Teatro Español - Im Barrio de los Poetas, dem Literatenviertel von Madrid, wa...
  • Museo del Prado - Madrid verfügt über ein wahres Kunstparadies: den Prado. Das...

Stadtplan Teatro Nacional Maria Guerrero

Stadtplan Teatro Nacional Maria Guerrero Madrid

Momentan gefragte Madrid-Hotels

Apartamentos Juan Bravo Bild
Juan Bravo, 58-60, 28006 Madrid
EZ ab 52 €, DZ ab 55 €
Hotel Cortezo Bild
Doctor Cortezo, 3, 28012 Madrid
EZ ab 54 €, DZ ab 45 €
VP El Madroño Bildaufnahme
General Diaz Porlier, 101, 28006 Madrid
EZ ab 74 €, DZ ab 59 €
Hotel Castilla Plaza Fotografie
Paseo de la Castellana, 220, 28046 Madrid
EZ ab 44 €, DZ ab 44 €

Unseren Madrid-Reiseführer per PDF Downoad

Unseren kompletten Reiseführer von Madrid mit den Fotos und Madrid-Landkarten als PDF kostenlos bei der Hotelreservierung in Madrid
Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Madrid

Madrid Reiseführer:

Umfangreicher Madrid ReiseführerBis 210 Bilder, 22 Landkarte, 119 SeitenEinzelthemen, Ausschnitte und Layout individuell auswählbarFür 30 Ziele möglichAls direktem Download kostenlos zur Reservierung einer Unterkunft sowie für 9,95 € in unseren Download-Shop

Passende Einzelseiten in Madrid:

Auf dieser Website finden Sie Hotels von Madrid unterschiedlichster Kategorien einschließlich unserem kostenlosen Reiseführer per PDF mit jeder Reservierung mit Tipps vieler Attraktionen, den interaktiven Madrid-Stadtplan mit Landkarten und viele Bilder von Madrid.

Landkarte dieser Attraktion

Betrachten Sie benachbarte Sehenswürdigkeiten per Stadtplan mit Landkarte von Teatro Nacional Maria Guerrero. Sie sehen zusätzliche Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte.

Andere Sehenswürdigkeiten im Umkreis

In der Umgebung finden Sie die folgenden Attraktionen: Estadio Santiago Bernabéu (2 km)Auditorio Nacional de Música (3 km)Nuevos Ministerios (3 km)Museo de Ciencias Naturales (3 km)Monumento a Castelar (4 km) Schauen Sie hier auch nach ähnlichen viele weitere Sehenswürdigkeiten in Madrid.

Unterkünfte auf Citysam

Empfohlene Unterkünfte und Hotels hier finden sowie reservieren

Die folgenden Unterkünfte gibt es in der Umgebung von Teatro Nacional Maria Guerrero und sonstigen Sehenswürdigkeiten wie Palacio Real, Fuente de la Cibeles, Parque del Buen Retiro. Außerdem finden Sie auf Citysam insgesamt 897 weitere Hotelangebote. Alle Buchungen mit gratis PDF-Reiseführer als E-Book.

Apartamentos MLR Almirante

Almirante, 22 - 2º B 61m bis Teatro Nacional Maria Guerrero
Apartamentos MLR Almirante

Hostal Prim 2*

Prim, 15, 2ª 120m bis Teatro Nacional Maria Guerrero
Hostal Prim

Spain Select Serrano

Villanueva 2 210m bis Teatro Nacional Maria Guerrero
Spain Select Serrano

Apartamentos Centro Colón 4*

Marqués de la Ensenada, 16 240m bis Teatro Nacional Maria Guerrero
Apartamentos Centro Colón

Apartamentos Calle Barquillo

Barquillo, 39 240m bis Teatro Nacional Maria Guerrero
Apartamentos Calle Barquillo

Suche nach anderen Hotels:

Anreise:
Abreise:

Forum für Deine Tipps

Häufige Fragen sowie Antworten bezüglich Madrid hier im praktischen Forum.

Weitere Beiträge aus dem Madrid Forum von weiteren Teatro Nacional Maria Guerrero Besuchern

Deine Frage bezüglich Teatro Nacional Maria Guerrero im Forum stellen:

Gast: Foto & Video erlaubt ? (1 Antworten)
Hallo, werde das Museum in Kürze besuchen. Ist fotografieren und Video erlaubt ?
weiterlesen / antworten
Gast: teatro real (2 Antworten)
gibt es im Netz einen Sitzplan wo ich die verschiedenen Katergorien vor der Buchung von Karten einsehen kann?
weiterlesen / antworten
Gast: Fenster (0 Antworten)
Wie viele Fenster hat der Königspalast ?
weiterlesen / antworten

Teatro Nacional Maria Guerrero in Madrid Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.